Pfarreiengemeinschaft

Hofdorf - Hagenau - Martinsbuch - Steinbach

Herzlich Willkommen auf der Webseite unserer Pfarreiengemeinschaft

Neues aus der Pfarrei:


Tägliche liturgische Texte: www.erzabtei-beuron.de/schott

Hirtenbrief des Bischofs von Regensburg "Ostern unter den Beschränkungen der Corona-Krise"

"Nützen wir die uns jetzt geschenkte Zeit und Muße
 für das Gebet und die Intensivierung der Gottesbeziehung!
- So bleiben wir mit Gott und untereinander verbunden."

Einkaufsdienste der Pfarreiengemeinschaft

Liebe Pfarrangehörige,
Senioren ab 60 Jahren oder Personen mit Vorerkrankungen, die niemanden haben, der für sie einkauft, können sich bei uns melden.
Wir nehmen die Einkaufswünsche (Lebensmittel, Medikamente, Artikel des täglichen Bedarfs) auf und erledigen die Besorgungen. Die Kosten für den Einkauf werden zunächst ausgelegt und bei der Abgabe der Produkte beglichen.
Der Einkaufsdienst an sich erfolgt natürlich ehrenamtlich, dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten. In dieser Zeit der Krise ist es ein Gebot der Menschlichkeit, füreinander zu sorgen.
Melden Sie sich bei Bedarf bitte telefonisch bei Frau Marion Endl, Tel. 08733/939404, werktags ab 17.30 Uhr für die Pfarreien Hofdorf, Steinbach und Hagenau 
oder: bei Herrn Marco Menauer, Tel. 08733/8240, dienstags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr für die Pfarrei Martinsbuch.

KOLLEKTEN:

Misereor-Kollekte am 29.03.2020: www.misereor.de/kollekten

Heilig-Land-Kollekte am 05.04.2020 / Palmsonntag: www.palmsonntagskollekte.de

Für alle Heiligen Messen (Sonntags- und Werktags-Gottesdienste) gilt: Sie finden ohne Öffentlichkeit statt. Die Kirchenglocken erinnern an den Beginn der Hl. Messe und an die Wandlung und laden die Gläubigen zum gleichzeitigen Gebet zu Hause ein. Dasselbe gilt für die Osterliturgie. Beichten sind im Beichtstuhl nicht möglich. Es wird jedoch zur Beichte in die Räumlichkeiten des Pfarramts geladen.

Die Gläubigen sind eingeladen, die Messe in den Medien mitzufeiern. Die Messe im Regensburger Dom wird sonntäglich um 10 Uhr per Internet-Lifestream (www.bistum-regensburg.de) übertragen. Am kommenden Vierten Fastensonntag wird unser Bischof Rudolf Voderholzer der im Internet übertragenen Eucharistie im Dom vorstehen und auch predigen. Täglich wird über www. domradio.de und Radio Horeb die Feier der Messe übertragen.

Informationen und Anordnungen aus dem Ordinariat Regensburg vom 16.03.2020 zum Corona-Virus.

Diözesane Regelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus.

Pilgerreise nach Südpolen - Voraussichtliches Programm und Anmeldung.

Kinderchor für Familiengottesdienst in Steinbach - Die neuen Termine und Näheres zum Kinderchor finden Sie hier. Aus aktuellem Anlass sind die Proben abgesagt.

Infos zur Erstkommunion in 2020

Neue Termine in 2020 für unsere Ministrantinnen und Ministranten.


Nächste eucharistische Anbetungen:

08.04.2020 von 18 Uhr - 20 Uhr "Tag der Ewigen Anbetung" in Steinbach (19 Uhr Hl. Messe)

Ostersonntag, 12.04.2020 Ewige Anbetung in Hofdorf von 19 Uhr - 21 Uhr



Kreuzwegrosenkranz


Der Kreuzwegrosenkranz beginnt mit 
dem Kreuzzeichen, dem Glaubensbekenntnis und dem Vater unser.


Gegrüßet seist Du Maria (mit Glaube, Hoffnung und Liebe)


Nun werden für alle Kreuzwegstationen drei Gegrüßet seist Du Maria mit folgenden Zusätzen gebetet:

1. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der zum Tode verurteilt wird (3 x)

2. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der das Kreuz auf seine Schultern nimmt (3 x)

3. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der zum ersten Mal unter dem Kreuz fällt (3 x)

4. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der seiner betrübten Mutter begegnet (3 x)

5. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, dem Simon von Cyrene das Kreuz tragen hilft (3 x)

6. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, dem Veronika das Schweißtuch reicht (3 x)

7. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der zum zweiten Male unter dem Kreuz fällt (3 x)

8. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der die weinenden Frauen tröstet (3 x)

9. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der zum dritten Male unter dem Kreuz fällt (3 x)

10. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der seiner Kleider beraubt wird (3 x)

11. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der ans Kreuz genagelt wird (3 x)

12. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, der am Kreuz stirbt (3 x)

13. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, dessen Leichnam in den Schoß seiner Mutter gelegt wird (3 x)

14. Station
Gegrüßet seist Du Maria …. Jesus, dessen Leichnam ins Grab gelegt wird (3 x)


Zum Schluss
Lob und Dank sei Jesu alle Zeit,
der uns mit seinem Blute hat befreit.




7514