Pfarreiengemeinschaft

Hofdorf - Hagenau - Martinsbuch - Steinbach

Aktuelle Informationen


Das monatliche Pfa(h)rradl´n führte die Fahrradgruppe der Pfarreiengemeinschaft Hofdorf - Hagenau - Martinsbuch - Steinbach am 20.09.2019 bei herrlichem Herbstwetter zur Michaelstatue bei Pramersbuch. Nach kurzer Einführung über diesen Kraftort in den Hügeln des oberen Aitrachtales wurden die drei Hierarchien der Engelscharne mit ihren Untergruppen erklärt. Am Beispiel des Erzengel Michael, der in der Holzskulptur als Schlangentöter dargestellt ist, wurden das Wesen und die Aufgaben der Engel erklärt. Auf dem Schutzschild des Engels steht: "Quis ut deus", übersetzt "Wer ist wie Gott?", im Hebräischen: "mikais". Woraus dann der Name Michael entstand. Michael hat den Engel Luzifer mit diesen Worten vom Himmel gestoßen, als sich dieser Gott gleichsetzte.

Nach einem persönlichen Engelbebet und dem Glorialied "... Herr aller Mächte und Gewalten …" - die "Mächte" und "Gewalten" sind auch Engelgruppen, ließen die Radler die Fahrräder ins Tal rollen und schlossen mit einer gemütlichen Einkehr im Gasthof Huber den Ausflug ab.


Heilige Messe mit Ehejubilaren in Hofdorf

Zur Hl. Messe am Samstag, 26.10.2019 um 19 Uhr in Hofdorf sind ganz besonders die Ehejubilare der gesamten Pfarreiengemeinschaft eingeladen, um dort einen besonderen Segen zu empfangen. Alle Ehepaare, die in diesem Jahr 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60, 65 Jahre und länger verheiratet sind, sind zu dieser Messe und anschließendem Stehempfang im Vereinsheim herzlich eingeladen!
Aus organisatorischen Gründen werden alle teilnehmenden Ehepaare gebeten, sich bis 16.10.2019 im Pfarrbüro Hofdorf (Tel. 08733/235) anzumelden.
Im Anschluß an die kirchliche Feier wird ein Gruppenfoto gemacht, das auch in der Zeitung veröffentlicht wird. Daher benötigen wir aus Datenschutzgründen eine Einverständniserklärung der Ehejubilare für die Veröffentlichung des Fotos in den Medien.